Luftraum über dem Flughafen Catania wegen Ausbruch des Ätna geschlossen

Gerade wurde über den Flughafen Catania mitgeteilt, daß aufgrund der eruptiven Aktivität des Ätna und der gleichzeitigen Emission von Vulkanasche in die Atmosphäre, die Sperrung des gesamten Luftraumes über Catania bis Samstag, den 20. Juli, bis 6.30 Uhr angeordnet wurde. Bis auf weiteres kann daher kein Flug am Flughafen Catania abfliegen oder landen. Das nächste Treffen des Kriesenstabes des Flughafens findet am Samstag, den 20. Juli, um 6.30 Uhr statt. Dann wird die Lage neu bewertet und weiter entschieden, ob der Luftraum über Catania gesperrt bleibt. Passagiere werden gebeten, sich NUR bei den Fluggesellschaften nach dem Status ihres Fluges zu erkundigen.

Update 20.7.2019 6.30 Uhr

Aufgrund der geringeren Emission von Vulkanasche in die Atmosphäre, wurde die teilweise Wiedereröffnung des Luftraums des Flughafens Catania angeordnet. Es gibt aber Beschränungen für den ankommen Flugverkehr. Bis 11 Uhr dürfen aktuell nur 6 Flugzeuge stündlich in Catania Fontanarossa landen. Für abgehende Flüge gibt es keine Abflugbeschränkungen. Auf Grund der Situation am Flughafen kann es trotzdem bei allen Flüge zu Verspätungen kommen. Alle Fluggäste werden geben, Informationen zu einzelnen Flügen ausschließlich bei ihren eigenen Fluggesellschaften anzufordern. Der Flughafen Comiso ist voll operativ.

Update 20.7.2019 11.00 Uhr

Eine gute Nachricht kommt vom Flughafen Catania. Der Luftraum wurde gerade vollständig über Catania freigegeben. Somit ist der Flughafen Catania wieder voll operativ und die Situation entwickelt sich langsam zur Normalität. Natürlich sind aufgrund der Verspätungen am Morgen mögliche Unannehmlichkeiten und Verspätungen auf den verbleibenden Flügen des Tages möglich. Informationen zu einzelnen Flügen finden Sie bei den jeweiligen Fluggesellschaften.

Interessante Urlaubsreisen nach Sizilien :
schnaeppchen.at
Enable registration in settings - general