British Airways und Lufthansa sagen kurzfristig Flüge in die ägyptische Hauptstadt Kairo ab

Wie gerade mitgeteilt wurde, haben die Airlines British Airways und Lufthansa Flüge in die ägyptische Hauptstadt Kairo wegen  Sicherheitsbedenken ausgesetzt. Am Samstagabend wurden Fluggäste bei British Airways am Londoner Flughafen Heathrow , die für einen Reise nach Kairo eingecheckt hatten, wieder ausgecheckt und der Flug vor Boarding storniert. Zudem wurden weitere Flüge in den nächsten sieben Tagen in die ägyptische Hauptstadt Kairo ausgesetzt. Kurz nach der Absage von British Airways folgte Lufthansa. Hier wurde von Flüge von  Frankfurt und München nach Kairo gestoppt. Hintergründe für diese Maßnahme wurden nicht genannt.

Update 21.7.2019

Lufthansa hat in Vergleich zu British Airways mittlerweilen den Flugverkehr nach Kairo wieder aufgenommen.

Urlaubsangebote nach Ägypten :

schnaeppchen.at
Enable registration in settings - general